Zum Inhalt springen


Schlaufüchse aufgepasst!

Habt ihr euch schon mal gefragt, warum ein Kaninchen keine Brille braucht? Oder wer eigentlich dieser „Shakespeare“ war? Oder auch, warum nicht aus jedem Aschenputtel eine Prinzessin werden kann?

Dann seid ihr bei der Kinder-Uni Erfurt genau richtig. Denn hier beantworten euch unsere Dozent*innen von der Universität, der Fachhochschule und vom HELIOS Klinikum in Erfurt genau solche Fragen. Und ihr könnte dabei wie die „großen“ Studierenden in echten Hörsälen sitzen und unseren Expertinnen und Experten „Löcher in den Bauch fragen“. Jedes Jahr warten spannende neue Themen auf euch „Schlaufüchse“ – ihr müsst nur die Ohren spitzen und schon gehts los.

Auf diesen Seiten findet ihr alle wichtigen Informationen und natürlich das Programm.

Zahlen & Fakten zur Kinder-Uni

  • altersgerechte Vorlesungen für Kinder von 5 bis 15 Jahren;
  • die Vorlesungen dauern 60 bis 90 Minuten;
  • einschreiben können sich Schulklassen, Gruppen
    aber auch einzelne Kinder;
  • die Teilnahme an Veranstaltungen ist kostenfrei;
  • die Kinder-Uni Erfurt findet zweimal im Jahr statt

Ganz schön clever!

Die Kinder-Uni Erfurt ist eine gemeinsame Initiative von Universität und Fachhochschule Erfurt und seit 2006 auch dem Helios Klinikum, das die Reihe um Gesundheits- und medizinische Themen erweitert. Was 2003 mit acht Vorlesungen begann, hat sich zu einer Erfolgsgeschichte entwickelt. Heute lädt die Kinder-Uni jährlich zweimal – im Sommer- und im Wintersemester – Kinder zu spannenden Vorträgen und zum Experimentieren im Labor ein. Rund 40 Veranstaltungen werden jedes Jahr geboten – mehr als 1000 Kinder sind dabei.

Über allem wacht übrigens der „Schlaufuchs“, unser Maskottchen mit Doktorhut und Einstein-Buch, das 2005 von Tino Böttger aus Erfurt entworfen wurde. In seinem Newsletter informiert er regelmäßig über das aktuelle Programm und neue Termine. Denn die sind heiß begehrt und meistens schnell ausgebucht. Schnell sein, lohnt sich also.

Wir sehen uns bei der Kinder-Uni!

Universität Erfurt
Fachhochschule Erfurt
Helios Klinikum Erfurt